Support für Exchange Server 2010 verlängert

Microsoft hat den Support für Exchange Server 2010 vom 14. Januar 2020 auf den 13. Oktober 2020 verlängert, um den Kunden mehr Zeit für die Migration zu Office365 oder zu Exchange Server 2019 zugeben. So wird es über den 14. Januar 2020 Sicherheitsupdates für Exchange Server 2010 geben.

Nach wie vor läuft allerdings der Support für Windows Server 2008/2008 R2 am 14. Januar 2020 aus. Auf diesem Betriebssystem ist Exchange 2010 in der Regel installiert. Unter bestimmten Umständen können für das Betriebssystem mit Hilfe der Extended Security Updates weiterhin Sicherheitsupdates bezogen werden. Dazu muss eine Software Assurance oder vergleichbare Lizenzvereinbarung vorliegen. Die ESU muss nur für die Server erworben werden, die vom Auslaufen des Supports betroffen sind.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top